Attraktivierung & Reinvestitionsprojekt

Kamptalbahn

Das Projekt umfasst die Attraktivierung und Reinvestition entlang der gesamten Kamptalbahn. 
 

Ingenium-Leistungen

Projektkoordination:

  • Schnittstellenmanagement

  • Projekt- und Bauablaufplanung

  • Gesamtkoordination aller Gewerke/Fachabteilungen 

  • Koordination Behördenverfahren

  • Vertretung gegenüber Gemeinden und Anrainern sowie Dritten 

  • Termin- und Kostenmanagement

  • Einbautenerhebung

  • Unterstützung Leiter Projektmanagement

  • Informations- und Konfliktmanagement

Funktion im Projektteam

Projektkoordination

Umbau unter Aufrechterhaltung des Bahnbetriebs

Investitionsvolumen 

~ 109,5 Mio. EUR 

Funktionen im Projektteam

Baumanagement

Umbau unter Aufrechterhaltung des Bahnbetriebs

Ingenium-Leistungen

Baumanagement:

 

  • Informationswesen

  • Unterstützung Projektleitung

  • Erstellung Projektberichte

  • Termin-, Kosten-, Qualitätskontrolle

  • Überwachung der Ausführung in Hinblick auf Vertragskonformität

  • Überwachung der ÖBA/Auftragnehmer auf der Baustelle

  • Abrechnungskontrolle im Sinne des 4-Augenprinzips

  • laufende Verfolgung Kosten und Termine

  • Schnittstellenmanagement

  • Prüfung Mehr- und Minderkostenforderungen

  • Einholung und Prüfung von Angeboten für Nebenleistungen

Über dieses Projekt

Die Projektkoordination durch INGENIUM und die reibungslose Zusammenarbeit mit unserem Team wird uns gemeinsam zum Projekterfolg führen.

ÖBB-Infrastruktur AG, SAE Region Ost 2